Repo downloaden

Durch das Klonen eines Repositorys wird eine vollständige Kopie aller Repository-Daten, die GitHub zu diesem Zeitpunkt hat, einschließlich aller Versionen jeder Datei und jedes Ordners für das Projekt, heruntergezogen. Sie können Ihre Änderungen jederzeit an das Remote-Repository auf GitHub übertragen oder die Änderungen anderer Personen von GitHub abrufen. Weitere Informationen finden Sie unter “Verwenden gängiger Git-Befehle”. Eine erfolgreiche Initialisierung endet mit einer Meldung, dass Repo in Ihrem Arbeitsverzeichnis initialisiert wird. Das Clientverzeichnis sollte nun ein .repo-Verzeichnis enthalten, in dem Dateien wie das Manifest gespeichert werden. In beiden Fällen erhalten Sie ein Git-Repository auf Ihrem lokalen Computer, das arbeitsbereit ist. Wenn Sie eine IP-Adresse für andere Benutzer freigeben (z. B. beim Zugriff auf die Quell-Repositorys von jenseits einer NAT-Firewall), können die Kontingente auch bei regelmäßigen Nutzungsmustern ausgelöst werden (z. B. wenn viele Benutzer neue Clients innerhalb kurzer Zeit von derselben IP-Adresse synchronisieren).

Um Ihr Repository in Desktop zu klonen, klicken Sie alternativ auf Einrichten in Desktop, und folgen Sie den Anweisungen, um den Klon abzuschließen. Beim Klonen eines Repositorys ist es möglich, dass einige Fehler auftreten. Dadurch wird der Kurzhandnormalisierer umgangen und url direkt übergeben. Wenn Sie direct ohne Klon verwenden, müssen Sie die vollständige URL an die ZIP-Datei übergeben, einschließlich Pfaden zu Zweigen, falls erforderlich. Wenn Sie direct mit clone verwenden, müssen Sie die vollständige URL an das git-Repository übergeben, und Sie können einen Zweig wie direct:url-my-branch angeben. Nach der Installation des Repo Launchers richten Sie Ihren Client für den Zugriff auf das Android-Quell-Repository ein: Sie können ein lokales Verzeichnis, das derzeit nicht unter Versionskontrolle steht, in ein Git-Repository umwandeln, oder wenn Sie ein Repository auf GitHub erstellen, ist es als Remote-Repository vorhanden. Sie können Ihr Repository klonen, um eine lokale Kopie auf Ihrem Computer zu erstellen und zwischen den beiden Speicherorten zu synchronisieren. Um Ihr Repository mithilfe der Befehlszeile mit HTTPS zu klonen, klicken Sie unter “Schnelleinrichtung” auf . Um das Repository mit einem SSH-Schlüssel zu klonen, einschließlich eines Zertifikats, das von der SSH-Zertifizierungsstelle Ihrer Organisation ausgestellt wurde, klicken Sie auf SSH, und klicken Sie dann auf . Wenn Sie Git Version 2.19 oder höher verwenden, können Sie –partial-clone angeben, wenn Sie Repo-Init durchführen, das die partielle Klonfunktion von Git nutzt, die Git-Objekte nur bei Bedarf herunterlädt, anstatt alles herunterzuladen.

Posted in Uncategorized.